Allgemeine Geschäftsbedingungen der Supernatural Life Academy (SLA)

I. ALLGEMEINES

1. Geltungsbereich

Für jede Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und der SLA finden die folgenden AGB Anwendung, welche beim Bestell- oder Anmeldevorgang vom Kunden bestätigt werden.

Einzelne Abweichungen der Geschäftsbedingungen benötigen der schriftlichen Form und müssen ausdrücklich und eindeutig von der SLA bestätigt werden.

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam oder ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung in dem Sinne umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit ihr beabsichtigte Regelungszweck so gut wie möglich erreicht wird.

2. Rechtliches

2.1. Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen können von der SLA jederzeit geändert werden. Für den Kunden gilt die zum Zeitpunkt des abgeschlossenen Kaufvertrages gültige Version.

2.2. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten inkl. Betreibungs- und konkursrechtlicher Streitigkeiten ist Aarau. Es gilt Schweizer Recht.

2.3. Inkrafttreten

Diese AGB treten per 12. September 2017 in Kraft.

3. Schulgebühren

Das Schulgeld von Fr. 4 950.– ist vor Beginn der Schule zu bezahlen und wird bei einem Schulabbruch nicht rückerstattet. Bei Ratenzahlung kostet die Schule Fr. 550.– pro Monat (total Fr. 4 950.–). Bei einem Schulabbruch sind die Raten weiter zu bezahlen, bis Fr. 4 950.– erreicht sind. Die Supernatural Life Academy budgetiert gemäss den Anmeldungen, darum müssen wir uns auf die Einnahmen verlassen können und können bei einem Schulabbruch das Schulgeld nicht rückerstatten.

Die Schulgebühren von der SLA Online über Fr. 800.- werden bei einem Abbruch nicht rückerstattet.

II. SLA STORE

1. Angebot und Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken pro Stück, wenn keine andere Preiseinheit angegeben ist. Die Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer.

Die Produktbezeichnungen in unserem Online-Store gelten als Richtwerte und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden von uns schriftlich ausdrücklich und als verbindlich bezeichnet.

Die Freie Christengemeinde Aarau behält sich vor, jederzeit – auch ohne Vorankündigung – Preisänderungen vorzunehmen. Der Kunde stimmt beim Kauf eines Gegenstandes dem zum Zeitpunkt des Kaufes ausgewiesenen Preis zu.

2. Bezahlung

Der Kunde hat die Möglichkeit wahlweise mit Kreditkarte, Paypal, oder Rechnung zu bezahlen.

Die Zahlungsfristen sind verbindlich.

3. Vertragsabschluss, Rücktrittsrecht

Der Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn der Käufer die Bestellung absendet. Der Käufer hat das Recht, seine Bestellung innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Waren, die durch Verhalten des Kunden beschädigt sind, deutliche Gebrauchs- und/oder Verschleissspuren aufweisen, können nicht retourniert werden. Die Kosten für den Rückversand trägt der Käufer der Ware.

Auch nach erfolgter Auftragsbestätigung hat Online Store das Recht, ganz oder teilweise vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn der Kaufpreis nicht bezahlt wird.

4. Lieferung

Verloren gegangene Sendungen sowie beschädigtes Material müssen umgehend nach Kenntnisnahme bei der Post und der Freien Christengemeinde Aarau schriftlich gemeldet werden, spätestens aber 3 Tage nach Erhalt.

5. Übergang von Nutzen und Gefahr

Mit der Übergabe bzw. mit dem Versand der Produkte gehen Nutzen und Gefahr auf den Käufer über. Das Versandrisiko trägt der Käufer.

Die SLA ist Eigentümerin der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Betrages.

III. EVENTS

Anmeldungen sind grundsätzlich persönlich und nicht übertragbar.

1. Frühbucherrabatt (Early-Bird)

Frühbucher profitieren, sofern angeboten, von reduzierten Teilnahmegebühren. Die Reduktion verfällt jedoch, wenn die Rechnung nicht innerhalb der vorgesehenen Frist beglichen wird. In diesem Fall werden automatisch die Kosten der nächsthöheren Preisstufe geschuldet.

2. Bezahlung

Die Teilnahmegebühren können wahlweise mit Kreditkarte, PostFinance Card (Schweiz), gegen elektronische Rechnung (Onlinebanking) oder Rechnung (Einzahlung am Postschalter) beglichen werden. Bei Bezahlung gegen elektronische Rechnung wird nach erfolgreicher Anmeldung eine E-Mail mit der Rechnung versandt. Bei Bezahlung per Einzahlung am Postschalter, wir eine Rechnung per Post zugestellt. Für die Einzahlung am Postschalter werden zusätzliche Gebühren von Fr. 1.50 weiter verrechnet. Die Zahlungsfristen sind verbindlich.

Eine Anmeldung wird erst nach erfolgtem Zahlungseingang verbindlich.

3. Annullierung

Bei Nichtdurchführung des Anlasses seitens der SLA Aarau werden die geleisteten Zahlungen vollumfänglich zurückerstattet.

Die SLA Aarau behält sich das Recht vor, jeweils am 30. Juni des Jahres zu entscheiden, ob genügend Anmeldungen eingegangen sind, um das Schuljahr durchführen zu können.